Aktueller Stand beim Babymobil

 

Auf Grund der gekürzten Öffnungszeiten des Bieberhauses hat das Babymobil seit dem 31. März 2016 zum letzten Mal die Kinderbetreuung für Transitflüchtlingen in den Abendstunden angeboten.
Wir möchten allen, die uns seit unserem Start im September 2015 unterstützt haben, ganz, ganz herzlich danken. Vor allem den vielen Spendern, die einen wichtigen Beitrag zu unserer Arbeit geleistet haben.

Wir danken dem Kinderschutzbund, der uns beraten und gefördert hat, besonders aber unserem Team, jede und jeder von Euch hat eine großartige Arbeit geleistet und so manch schwierige Situation gemeistert. Ich bedanke mich bei Euch allen und bei Neele und Carmen, ohne Euch hätten wir das nicht geschafft!

Das "BABYMOBIL" ist offen für neue Aufgaben, aber wir nehmen uns die Zeit zu schauen, wo wir uns in Zukunft einbringen möchten. Über unser Engagement werden wir dann hier, auf dieser Seite, informieren.

 

 

 

 

Was ist Babymobil

 

Seit September 2015 engagieren wir uns von Baby Mobil ehrenamtlich jeden Tag für die täglich ankommenden Flüchtlings Frauen und Kinder am Hauptbahnhof.

 

In der Zeit von 16.00 - 22.00 Uhr ist unsere Tür im Bieberhaus geöffnet. Unser Hauptanliegen ist es, die Kinder, insbesondere Säuglinge und Kleinkinder, und schwangere Frauen zu unterstützen, zu versorgen und ihnen einen Moment der Ruhe zu geben.

 

Im Baby Mobil gibt es für die Kleinsten Fläschchen und Babynahrung, einen Wickeltisch mit Windeln, Wundcreme und vieles mehr. Die Mütter können ihre Säuglinge in Ruhe stillen und sich selbst auch einmal ausruhen. Die großen Kinder können basteln, malen und spielen.

 

Gleich nebenan gibt es die Kleiderkamme, die unsere Kinder und Mütter mit dem Nötigsten ausstattet, ein Raum weiter gibt es für alle etwas zu Essen und zu Trinken. Auch die medizinische Versorgung ist im Bieberhaus gewährleistet.

 

Das Babymobil ist ein Projekt des Kinderschutzbundes Hamburg, somit haben wir alle einen Versicherungsschutz (Haftpflicht- und Unfallversicherung), die Möglichkeit zu Fortbildungen und Supervisionen, können je nach Einsatzzeit auch die Tätigkeit zertifizieren lassen.

 

 

 

 

Kontakt

babymobil.hamburg@gmail.com

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Babymobil